COACHING (psychologische Beratung)

gemeinsam - nachhaltig - ressourcenorientiert

Unterstützung & Hilfe 

Dich zu unterstützen und Dir Hilfe anzubieten sind meine Hauptinteressen.

Im nächsten Abschnitt (weiter Hilfen) zeige ich Dir Möglichkeiten, wo Du weitere Hilfe und Informationen finden kannst.

weitere Hilfen

Im  psychiatrischen Notfall

In einem psychiatrischen Notfall stehen Dir in Berlin folgende Kontaktmöglichkeit zur Verfügung (eine Auswahl):

Sozialpsychiatrischer Dienst in Berlin

Web: https://www.berlin.de/lb/psychiatrie/hilfe-in-krisen/sozialpsychiatrische-dienste-der-bezirke/

Sprechzeiten:

Montag - Freitag: 08:00 – 16:00 Uhr

 

Berliner Krisendienst

Web: https://www.berliner-krisendienst.de/

Sprechzeiten:

24 Stunden jeden Tag

 

Achtung: Im lebensbedrohlichen Notfall kontaktiere 
die Polizei (110) oder die Feuerwehr (112).

Therapie

Als gesetzlich*e Versicherte*r hast Du die Möglichkeit eine Therapie in Anspruch zu nehmen. 

Bei der Suche können Dir helfen:

  • Kassenärztliche Vereinigungen
  • Psychotherapeutenkammern
  • Institute
  • Patientenservice

 

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin 
hilft Dir dabei einen Psychotherapeuten zu finden.

Web: https://www.kvberlin.de/fuer-patienten/arzt-und-psychotherapeutensuche
 


Auf der Internetseite der Arbeitsgemeinschaft PsychInfo der Psychotherapeutenkammern Berlin, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Saarland, Schleswig-Holstein kannst Du direkt einen Filter einstellen und bekommst darüber ein Ergebnis mit Deinen Therapiewünschen.

Web: https://psych-info.de/

 

Für ganz Deutschland kannst Du auf der Internetseite der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) anhand einer Deutschlandkarte direkt  auf Dein Bundesland klicken.

Web: https://www.bptk.de/service/therapeutensuche/



Verschiedene Institute können Dir auch bei der Suche 
nach einem Therapieplatz behilflich sein.

Hier eine Auswahl:
 

 

Über den Patientenservice 116117 kannst Du direkt online
ein Termin mit einem Psychotherapeuten vereinbaren:

Web: https://www.116117.de/de/terminservice.php

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGAs)

Digitale, unterstützende Betreuung und Behandlung kannst Du über die Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGAs) bekommen.

Darüber kannst Du Dich beim Bundesministerium für Gesundheit informieren.

Web: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/
themen/krankenversicherung/online-ratgeber-krankenversicherung/arznei-heil-und-hilfsmittel/
digitale-gesundheitsanwendungen.html

Selbsthilfegruppen

Um eine Selbsthilfegruppe zu finden, kann für Dich  NAKOS (Nationale Kontakt-und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen) eine erste Anlaufstelle sein.

Web: https://www.nakos.de/


SEKIS (Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle) direkt für Berlin.


Web: https://www.sekis-berlin.de/

Vereine

Pro Psychotherapie e.V. stellt Dir Informationen rund 
um Therapieverfahren und Psychologische Tests zur Verfügung.
Des weiteren bekommst Du auch dort Hilfe bei der Suche nach einen passenden Psychotherapeuten, Psychologen und 
Heilpraktiker für Psychotherapie.

Web: https://www.therapie.de/psyche/info/

 

Auf der Internetseite vom Verein für Psychiatrie und seelische Gesundheit e.V. findest Du in der Rubrik Service viele hilfreiche Informationen und Links .
 

Web: http://psychiatrie-in-berlin.de/vpsg/

Kontakt- und Beratungsstellen

Unbürokratisch, kostenlos und auf Wunsch anonym, 
bekommst Du Hilfe und Unterstützung bei 
Kontakt-und Beratungsstellen (KBS).

Hier ein Link für Berlin:

Web: http://kbs-berlin.net/

Informationen

Beim Bundesministerium der Justiz (BMJ) kannst Du Dich
z.B. über das Betreuungsrecht und die Patientenverfügung informieren.

Dort gibt es auch die Möglichkeit eine Auswahl an Broschüren kosten- und versandfrei online zu bestellen.

Web: https://www.bmj.de/SiteGlobals/Forms/Suche/
Publikationensuche_Formular.html

 

Auf dem Service Portal von Berlin findest Du Informationen über die Unterbringung von psychisch Kranker und ein Hinweislink zum Psych(KG).

Das Psych(KG) ist das Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten. 

Web: https://service.berlin.de/dienstleistung/325327/

 

Für Schwangere

Eine vertrauliche und anonyme Beratung rund um Deine Schwangerschaft bekommst Du vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend unter,

Telefon: 0800 40 40 020 (rund um die Uhr)

Web: https://www.geburt-vertraulich.de/home
 

 

Schwangeren Frauen in finanziellen Notlagen erhalten bei der Bundesstiftung Mutter und Kind auf unbürokratischem Weg ergänzende Hilfen.

Web: https://www.bundesstiftung-mutter-und-kind.de
 

Bei Suchtproblemen

Bei der DHS (Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V.) findest Du Informationen zu Süchten wie z.B. Alkohol, Tabak, E-Zigaretten und viele mehr.
Zahlreiche Broschüren und Flyer stehen Dir als pdf Datei oder 
zum Bestellen per Postweg zur Verfügung.

Web: https://www.dhs.de/

© Frau Ulrike Krone, 2022. Alle Rechte vorbehalten.